Stadthalle Alsfeld bei Facebook

„Zwerg Nase“ von Wilhelm Hauff

Veranstalter:
Marktspielgruppe Stadt Alsfeld
Beginn:
23.12.2017 um 15:00 Uhr
Ort:
Stadthalle Alsfeld
Kategorie:
Theater

Ein Weihnachtsmärchen in der Bearbeitung von Johanna Mildner
Der Junge Jakob ist ein bisschen böse auf dieses hässliche Kräuterweib mit der krummen,langen Nase: steckt sie doch diese gar zu tief in die Gemüsekisten seiner Mutter! Und danndrückt und quetscht sie mit ihren spitzen, dürren Finger auch noch die köstlichsten Früchte.Das geht nun wirklich zu weit, denkt Jakob und macht sich über das Aussehen der alten Frauordentlich lustig. Was er nicht weiß: Es ist die berühmt-berüchtigte Fee Kräuterweis, die davor ihm steht und mal eben so aus Lust und Laune Mensch und Tier verzaubern kann. Und solockt die bucklige Hexe Jakob zu sich nach Hause und verwandelt ihn zur Strafe über dieSpöttelei in einen Zwerg, wie er nur im Märchen zu finden ist: krumm und bucklig und miteiner langen Nase!
Allerdings bringt sie ihm auch die Kunst des Kochens bei, schließlich wollen auch Hexen sehrgut essen! Als Jakob endlich nach Hause darf, erkennt ihn seine eigene Mutter nicht mehr,die Nachbarn und Freunde lachen ihn aus und da steht er nun, einsam und allein, der Jakob,und fragt sich, wie es weitergeht.
Und es geht weiter! Und wie: Jakob (ab sofort „Zwerg Nase“) erkocht sich seinen Platz alsSpitzenkoch in der Schlossküche des Grafen. In der sprechenden Gans Mimi findet er einebeste Freundin. Beide begeben sich auf die Suche nach dem Zauberkraut, das nicht nur diefehlende Zutat für ein Geheimrezept ist, sondern auch für die Rückverwandlung nötig ist …
 

Stadthalle Alsfeld

Jahnstraße 14
36304 Alsfeld
Hessen
Telefon: 06631 / 776940
Telefax: 06631 / 776941
EMail: info@stadthalle-alsfeld.de
Web:

Die Stadthalle Alsfeld bei GoogleMaps

Anmeldung Flohmärkte

Melden Sie Ihren Stand für unsere alljährlichen Märkte an und sichern Sie sich Ihren Platz !

>> Kinder & Spielzeugbörse
>> Weiberschätze
>> Herrensache
Menü